Home  ›  Begriffe  ›  Sushi – neuer Gesundheitstrend

Tags: , , , , , ,

Sushi – neuer Gesundheitstrend

Sushi – neuer Gesundheitstrend

Sushi – neuer Gesundheitstrend

Schon immer befindet sich die Gastronomiekultur in ständigem Wandel. Trends kommen und gehen und bringen viele fernöstliche oder mediterane Gerichte immer mehr ins Augenmerk unserer Bevölkerung. Ein Trend welcher sich seit vielen Jahren immer weiter fortsetzt ist der Hang zu gesünderem, natürlicherem Essen. Vorbei sind die Zeiten in denen Currywurst, Burger oder Döner Kebap den Speiseplan der deutschen beherschen. Vielmehr geht der Trend in gesunde, schnelle Produkte wie Salate oder Sushi.

Sushi kommt aus Japan, wird dort schon seit Jahrhunderten traditionell zubereitet und verspeist. Im Regelfall besteht es aus gesäuertem Reis, einem Fisch oder Gemüseanteil und wird in bunten Röllchen oder Bällchen serviert. Der Sushi Kenner tunkt seine Röllchen dazu in Sojasoße und Wasabi um den Geschmack zu intensivieren. Verschiedene Fast Food Ketten, wie z.B. Sushi Circle oder COA haben sich auf den Vertrieb der leckeren japanischen Köstlichkeit spezialisiert und verzeichnen seit Jahren Umsatzzuwachs.

In vielen Orten Deutschlands kann man auch das All-You-Can-Eat Sushi wählen. Im Regelfalls bezahlen die Konsumenten dann Preise zwischen 12 und 20 Euro für einen grenzenlosen Genuss des japanischen Sushis. Achten Sie am besten, gerade bei der Auswahl von All-You-Can-Eat Sushi Angeboten auf andere Kundenmeinungen und erkundigen sie sich vorher ob der Gastronomie Betrieb hält was er verspricht. Viele – oft kleinere Betriebe – versuchen Sie bei einem Pauschalangebot mit dem günstigen Sushi Rollen, welche nur mit Gurken- oder Karottenstücken gefüllt sind zu sättigen um Ihre FoodKosten so gering wie möglich zu halten.


Leave a Reply

Helfen Sie uns die Artikel zu verbessern Senden Sie Ihren Kommentar