Home  ›  Begriffe  ›  Kaffeemaschine

Tags: , , ,

Kaffeemaschine

Die Kaffeemaschine ist aus heutiger Sicht nicht mehr weg zu denken. Durch die Vielzahl an verschiedenen Kaffeesorten und Kaffeekreationen, ist das Universal-Gerät nicht zu ersetzen. Von der Latte Macchiato, dem Espresso, der Milchkaffee oder aber dem schwarzen Kaffee kann die gute Maschine so gut wie alle Kaffeearten machen.

Kaffeemaschine

Kaffeebohnen


Speziell für Gastronomen bieten Profi-Kaffeemaschinen einen bedeutenden Bonus: diese Maschinen sind leicht zu bedienen und können auf Knopfdruck die verschiedensten Kaffee-Kreationen herstellen. Ein weiterer Bonus wäre, dass die Getränke mit gleich bleibender Qualität hergestellt werden. Der Kunde weiß somit was er bekommt. Die Vorteile für Gaststätten oder Kaffeebars wären somit klar.

Die Funktionsweise

Frische Kaffeebohnen werden erst zermahlen. Das dafür benötigte Wasser wird auf die richtige Temperatur erhitzt und der notwendige Druck wird hergestellt. Bei Bedarf wird Milch mit einem Knopfdruck erhitzt und aufgeschäumt. Anschließend werden, je nach Kaffeeart, die Zutaten in der richtigen Reihenfolge in die Tasse geführt und wenn nötig umgerührt. Die modernen Kaffeemaschinen sind mit Hilfe des Displays auch für Laien leicht verständlich. Und je nach Größe der Tasse, wird dementsprechend auch anders dosiert (natürlich voll automatisch).

Nach Gebrauch kann sich die Kaffeemaschine selbst reinigen. Das heißt, dass die übrig gebliebenen Kaffee Spuren ausgespült und gegebenenfalls desinfiziert wird.


Leave a Reply

Helfen Sie uns die Artikel zu verbessern Senden Sie Ihren Kommentar