Home  ›  Begriffe  ›  Fischgabel

Tags: , , , , , ,

Fischgabel

Neben der Fischgabel gibt es noch weitere spezielle Bestecke, welche für die Zubereitung und den Verzehr von Fisch geeignet sind. Prinzipiell besteht die Fischgabel aus einer flacheren und breiteren Giebel als die normale Menügabel. Das Fischmesser ist nicht scharf, sondern stumpf und dient lediglich als Schieber (auf die Gabel schieben).

FischDa Fisch sehr zart ist, muss das Fischmesser nicht scharf sein und es erfordert vom Nutzer keine hohe Schneideleistung. Dank dem Schieber des Fischmessers kann man vorsichtig die Haut des Fischs entfernen und sorgt gleichzeitig dafür, dass man keine Gräten zerschneidet. Da besonders kleine Gräten gefährlich sind, wäre dies natürlich fatal.

Dadurch, dass die Fischgabel flacher ist, kann man den Fisch leicht anheben und im Gegensatz zur normalen Menügabel fällt der Fisch nicht ständig herunter. Normal befindet sich die Fischgabel in der linken Hand und das Fischmesser in der rechten Hand. So wird auch in Restaurants gedeckt. Besondere Wünsche müssen dem Kellner vorab bei der Reservierung mitgeteilt werden.

Fischmesser

Entwickelt wurde das Fischmesser hauptsächlich aus dem Grund, weil das Material normaler Messer noch vor wenigen Jahren aus Kohlenstoffstahl war und dadurch der Geschmack von Fisch erheblich verändert wurde. Des Weiteren bestanden durch die Geschmacksveränderungen gesundheitliche Bedenken. Da die Klinge vom Fischmesser jedoch aus Silber war, bzw. zumindest versilbert wurde, war der Fischgeschmack wieder neutral.

Heute gibt es das Problem nicht mehr, denn das heutige Besteck verwendet geschmacksneutrales Edelstahl. Ein seperates Fischmesser, bzw. Fischbesteck ist zwar eigentlich nicht mehr notwendig, jedoch haben es zahlreiche Leute noch aus nostalgischen Gründen. Somit ist das Fischmesser, ähnlich wie die Regel Spargel nicht mit Messer zu schneiden, nur eine Tradition, welche man nicht unbedingt beachten muss. Wer jedoch in besonders noble Restaurants geht, sollte sich an die alten Traditionen halten, denn dort wird das “moderne” Essen eher ungern gesehen.


Leave a Reply

Helfen Sie uns die Artikel zu verbessern Senden Sie Ihren Kommentar